Duve, Karen
Fräulein Nettes kurzer Sommer ; Roman
Belletristik Erw.

Nette, 23, ist anders als ihre braven Tanten und Cousinen. Sie ist eine Nervensäge, beschäftigt sich lieber mit der Suche nach Mineralien als mit Handarbeit und hat eine ungeheuer scharfe Zunge. Trotz allem zieht sie das Interesse der Männer auf sich: Nicht nur Heinrich Straube macht ihr den Hof. Karen Duves so lakonischer wie gnadenlos sezierender Roman über die junge Dichterin Annette von Droste-Hülshoff und die Welt der letzten Romantiker, die deutsche Märchen sammelten, während die gute alte Ordnung um sie herum zerfiel. Das Porträt einer jungen Frau in einer Welt, in der nichts so blieb, wie es war. (Verlagstext) *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Annette von Droste-Hülshoff

Interessenkreis: Biografie Literatur

Duve, Karen:
Fräulein Nettes kurzer Sommer : ; Roman / Karen Duve. - 1. Auflage. - Köln : Galiani Berlin, 2018. - 580 Seiten ; 22 cm
ISBN 978-3-86971-138-6 fest geb. : EUR 24.00

0029526001 - R 11 - Signatur: R 11 Duw - Belletristik Erw.