Frostfeuer. 1. Herzzapfen
Belletristik Kind

St. Petersburg im Winter 1893, die Stadt leidet unter großer Kälte. Jemand hat den Herzzapfen der Schneekönigin gestohlen. Diese hat sich im Grand Hotel Aurora einquartiert, um die Diebin zu fangen. Dort arbeitet das Mädchen Maus, das zu einer entscheidenden Figur in der Auseinandersetzung wird. St. Petersburg im Winter 1893, die Stadt leidet unter großer Kälte. Jemand hat den Herzzapfen der Schneekönigin gestohlen. Diese hat sich im Grand Hotel Aurora einquartiert, um die Diebin zu fangen. Dort arbeitet das Mädchen Maus, das in die Ereignisse hineingezogen und zu einer entscheidenden Figur in der Auseinandersetzung wird. Dies ist der Startband einer Comic-Trilogie, zum wiederholten Mal (s. zuletzt "Lanze und Licht", ID-A 42/11) nach einem erfolgreichen Jugendroman von Kai Meyer (vgl. BA 9/05) entstanden. Für die gelungene Textadaption sorgte erneut Yann Krehl, die Illustrationen stammen von der vorher durch Mangas hervorgetretenen deutschen Zeichnerin Marie Sann. Ihre Bilder sind stilistisch an Mangas orientiert, doch eigenständig, die Figuren sind gut durchgezeichnet, bei der Kolorierung hat sie sich für eine Einbettung in verschiedene Monochrom-Töne entschieden - der fantastische Charakter der Geschichte kommt in dieser bisweilen unwirklich, fast geisterhaft anmutenden Atmosphäre gut zur Geltung. Hohe Comic-Unterhaltung nach niveauvollem Vorbild, allen Bibliotheken empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Comic

Frostfeuer. 1. Herzzapfen / nach einem Roman von Kai Meyer. Textadaption Yann Krehl. Zeichn. Marie Sann. - Bielefeld : Splitter-Verl., 2011. - 47 S. : überw. Ill. (farb.) ; 32 cm
ISBN 978-3-86869-293-8 fest geb. : EUR 13.80

0002273001 - III J 7 - Signatur: III J 7 Fro - Belletristik Kind