Leonard, M. G.
Käfer Queen
Belletristik Kind

Im 2. Band der Trilogie bekommt es Darkus wieder mit der Insekten-Forscherin Lucretia Cutter zu tun, die im Rahmen einer Filmpreis-Verleihung ein mysteriöses Käfer-Komplott plant. Darkus setzt alles daran die Schurkin aufzuhalten, seinen Vater zu retten und vor allem auch die Käfer ... Ab 12. Die unsympathische und von Käfern besessene Schurkin Lucretia Cutter ist dem 13-jährigen Darkus nach den Vorkommnissen im 1. Band (s. "Käferkumpel", ID-A 32/16) nach wie vor ein Dorn im Auge. Nicht nur, dass sie Darkus Vater völlig um den Finger wickelt. Sie hat auch bei einer wichtigen Filmpreis-Verleihung ihre Finger im Spiel und führt mit ihren mysteriösen Käfer-Kleidern und ihren Käfer-Spionen Darkus und seine Freunde auf eine heiße Fährte ... M.G. Leonard legt mit einer Fortsetzung nach, die sich ebenfalls rund um allerlei Krabbeltiere von Spinnen über Fliegen bis zu Käfern dreht. Darkus und seine Freunde Virginia und Bertolt entdecken, dass die Kreuzung von Mensch und Insekt kein Problem darstellt für die Forschung. In diesem Kinderkrimi vermischt die Autorin (die selbst einen Regenbogen-Hirschkäfer namens Hector als Haustier hat) Fiktion mit allerlei Fakten rund um die Entomologie, die sie unterhaltsam in die Geschichte einwebt. Die rasante Geschichte wird spannend und kurzweilig fortgesetzt und lässt auf einen atemberaubenden Abschluss der als Trilogie angelegten Story hoffen. Gerne empfohlen!


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: ¬Die¬ Käfer-Saga : Chicken House (3 Medien)

Schlagwörter: Freundschaft Junge Käfer

Interessenkreis: Krimi

Leonard, M. G.:
Käfer Queen / M. G. Leonard ; aus dem Englischen von Britt Somann-Jung. - Hamburg : Carlsen Verlag, 2017. - 350 Seiten. - (¬Die¬ Käfer-Saga : Chicken House; 2)
Einheitssacht.: Beetle Queen
ISBN 978-3-551-52093-7 fest geb. : EUR 14.99

0027249001 - III J 0 - Signatur: III J 0 Leo - Belletristik Kind