Reiners, Marie
Katja Riemann liest Marie Reiners, Frauen, die Bärbel heißen
Hoerbuch Erw.

Auf ihrem Hundespaziergang findet Bärbel Böttcher, 54-jährige Tierpräparatorin, den ermordeten Serienschauspieler Wonnemut. Nicht nur die Polizei, auch ein Lokalreporter und die Witwe des Verstorbenen interessieren sich plötzlich brennend für Bärbel, deren Leben komplett auf den Kopf gestellt wird. Auf ihrem Waldspaziergang mit Mischlingshündin Frieda findet Ich-Erzählerin Bärbel Böttcher, 54, von Beruf Tierpräparatorin, eine Leiche, offensichtlich ermordet, daneben ein Silberkettchen mit einem V-Anhänger. Der Leichnam wird als der bekannte Serienschauspieler Wonnemut identifiziert, was einen dreisten Lokalreporter dazu bringt, die Eremitin Bärbel mit Fragen zu belästigen. Wieder zu Hause wird sie von der Witwe des Toten, Valerie mit dem Aussehen eines Rehleins, gestört. Diese will den Verbleib des Kettchens klären, traktiert Bärbel mit einem Elektroschocker und durchsucht das Haus. Bärbel gelingt es letzten Endes, "Bambi" zu überwältigen, auch den schnüffelnden Reporter muss sie leider ruhigstellen. Eine weitere Leiche schweißt Bärbel und Bambi schließlich als Komplizinnen zusammen und eine verrückte gemeinsame Flucht beginnt ... Der sehr amüsante Krimi der Erfinderin der Fernsehserie "Mord mit Aussicht" wird jeden Hörbuchbestand zieren (Buchbesprechung folgt). Schauspielerin Katja Riemann liest mit der Abgebrühtheit einer Egozentrikerin, was den Witz der Vorlage unterstreicht. Ganz große Klasse!


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Argon Hörbuch (33 Medien)

Interessenkreis: Krimi Lesung

Reiners, Marie:
Katja Riemann liest Marie Reiners, Frauen, die Bärbel heißen / Regie: Katja Wanoth. - Ungekürzte Lesung. - Berlin : Argon Verlag GmbH, 2018. - 6 CDs (610 min). - (Argon Hörbuch)
Einheitssacht.: Frauen, die Bärbel heißen
ISBN 978-3-8398-1613-4

0029932001 - R 11 - Signatur: R 11 Rei - Hoerbuch Erw.