Keine Macht für Al Tsoy Ma ; ein Alzheimer-Comic
Sachbuch Kind

Opa benimmt sich immer komischer, er leidet an al Tsoy Ma, an Alzheimer. Tom versucht ihn aus den Fängen des Al-Tsoy-Ma-Unholds zu befreien. Tom kommt gut mit seinem Opa aus. In letzter Zeit benimmt sich Opa allerdings immer komischer; er beschimpft Tom ohne Grund und scheint sich auch in seiner eigenen Wohnung nicht mehr auszukennen. Die Eltern erklären, dass Opa an Alzheimer, an "Al Tsoy Ma", leidet. Im Pflegeheim kann man viel für Opa tun und auch Tom versucht, Opa zu helfen, für ihn zu kämpfen und ihn aus den Fängen des Al-Tsoy-Ma-Unholds zu befreien. Ein Schwarz-Weiß-Comic für 7- bis 9-Jährige, zum gemeinsamen Ansehen mit Erwachsenen auch schon für Jüngere, der ihnen Alzheimer gut erklärt und ihnen Mut macht, sich mit der tückischen Krankheit auseinanderzusetzen. Der abschließende, an ältere Kinder und auch an Eltern und Pädagogen gerichtete Textblock informiert nochmals kurz gefasst über die Zusammenhänge, klärt auch darüber auf, wie man einer Alzheimer-Erkrankung vorbeugen kann, und zeigt, wie es möglich ist, einem an Alzheimer Erkrankten zu helfen. Offenkundig ein immer relevanter werdendes Thema, das auch der für etwas ältere Kinder gedachte Titel von Marianne Musgrove: "Als Opa alles auf den Kopf stellte" (BA 5/10) aufgreift.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Comic Körper-Gesundheit

Keine Macht für Al Tsoy Ma : ; ein Alzheimer-Comic / Thibaut Lambert ; Sabine Henry. - Frankfurt am Main : Mabuse, 2013. - [27] Bl. : überw. Ill. ; 24 cm
ISBN 978-3-86321-110-3 kt. : EUR 16.90

0025978001 - II O 3 - Signatur: II O 3 Kei - Sachbuch Kind