Courtenay, Lucy
Kleiner Affe, großes Chaos
Belletristik Kind

Drollige Affenbabys als Haustiere? Gibt's nicht? Oh doch! Hereinspaziert bei Familie Wild, wo kleine exotische Vierbeiner großgezogen werden. Hier erleben die Zwillinge Taya und Tori den Traum vieler Mädchen. Über das aufregende Leben mit wilden Tieren - im eigenen Zuhause im Zoo! Mama Wild hat den Affensäugling Opi in ihre Obhut genommen. Taya und Tori sind sich einig: So was Niedliches hat die Welt noch nicht gesehen! Das kleine Tier nimmt ihre Mutter voll und ganz in Anspruch. Und Papa hat ebenfalls alle Hände voll zu tun, seit die Familie ins Filmgeschäft eingestiegen ist. Dabei bräuchte Taya ihre Eltern grad ganz dringend: Tori hat eine neue beste Freundin, mit der sie die ganze Zeit im Schwimmbad abhängt. Ohne Taya - denn die kann nicht schwimmen. Und nicht nur Taya ist keine große Wasserratte, wie sich herausstellt. Einige der Affen, die Papa für einen neuen Werbefilm trainieren soll, weigern sich einfach, ins Wasser zu springen. Aber genau das verlangt das Drehbuch .


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Absolut Wild (4 Medien)

Schlagwörter: Familie Jungtiere Zootiere Tierbaby

Interessenkreis: FerrienLeseLust2015

Courtenay, Lucy:
Kleiner Affe, großes Chaos / Lucy Courtenay. - Köln : Egmont Schneiderbuch, 2013. - 252 S. - (Absolut Wild; 2)
ISBN 978-3-505-13269-8 9,99

0012218001 - III J 0 - Signatur: III J 0 Cou - Belletristik Kind