Damm, Antje
Kleines Afrika
Belletristik Kind

Die weite Welt möchte Frida sehen, in Afrika auf einem Elefanten reiten. Davon träumt sie und macht sich auf den Weg, quer durch die Stadt, immer nach Süden; denn dort liegt ja Afrika. Ab 7. Frida träumt von der weiten Welt, möchte, so wie der alte Herr Prömme auf dem Foto, auch einmal in Afrika auf einem Elefanten reiten. Kurz entschlossen packt sie ein paar Sachen in ihren Schulranzen und macht sich auf den Weg - nicht in die Schule, sondern quer durch die Stadt, immer nach Süden; denn dort liegt ja Afrika. Sie ist lange unterwegs, längst hungrig und in unbekannten Straßen, als sie den Laden mit dem Schild "kleines Afrika" entdeckt. Sie tritt ein. Die dunkelhäutige Frau drinnen ist nett, hört Fridas Bericht von ihrer Suche nach Afrika zu, versorgt sie mit köstlichem, fremdartigem Essen. Bevor sie Frida nach Hause bringt, schenkt sie ihr einen kleinen Holzelefanten. - Kindlicher Sehnsucht und dem unerschrockenen Mut eines kleinen Mädchens, sein Traumziel zu suchen, spürt die Erzählung nach, löst die Spannung der Odyssee leise und tröstend auf. Fein und klar ist die Sprache, eingefügt sind markante, rot-braun-schwarz gehaltene Illustrationen. Inhaltlich wie optisch rundum ansprechend, eröffnet das kleine Buch die neue Reihe "Tulipan Kleiner Roman" für Leser ab 7.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Abenteuer

Damm, Antje:
Kleines Afrika / Antje Damm. - München : Tulipan-Verl., 2015. - 54 S. : zahlr. Ill. (farb.) ; 20 cm
ISBN 978-3-86429-274-3 fest geb. : EUR 10.00

0022023001 - II J 0 - Signatur: II J 0 Dam - Belletristik Kind