Königin der Wüste
Film Erw.

Gertrude Bell durchquert als erste Frau die Wüste im Orient. Und auch sonst ist sie für die damalige Zeit in vielem revolutionär. Gertrude Bell erblickt 1868 in England das Licht der Welt. Schon früh wird klar, dass sie mehr vom Leben will, als das klassische Rollenbild zu erfüllen. Sie schließt ihr Studium erfolgreich ab und reist danach nach Teheran. Dort verliebt sie sich in einen Diplomaten, doch die Liebe endet tragisch. Ab da widmet sie sich ausschließlich der Landeserkundung. Am Ende spielt sie eine wichtige Rolle bei den Vermittlungen zwischen Empire und Orient. - Das Abenteuer-Drama mit Nicole Kidman erinnert immer wieder an einen weiblichen Lawrence von Arabien. Das Wüstenepos aus Hollywood ist schön fotografiert und neben atemberaubenden Landschaftsaufnahmen gibt es auch ein authentisches Setting. Anders als sonst verzichtet Werner Herzog auf den sonst typischen Wahnsinn. Auch das politische Erbe steht hier nicht im Fokus. Herzog hält sich mehr an klassische Liebesfilmelemente. Für seine Inszenierung arbeitet er fast nur mit bekannten Darstellern, die sich rund um Kidman versammeln. Einfach gestrickter Genrefilm - sehenswert. (Sprachen: D, GB; UT: D, GB / Interview; Trailer)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Abenteuer Drama Biopic

Königin der Wüste / Regie und Drehb.: Werner Herzog. Kamera: Peter Zeitlinger. Musik: Klaus Badelt. Darst.: Nicole Kidman ; Robert Pattinson ; James Franco ... - Geiselgasteig : EuroVideo, 2016. - 1 DVD (123, 25 Min.) : farb.
Einheitssacht.: Queen of the desert
EAN 4009750227183

0025423001 - R 11 - Signatur: R 11 Kön - Film Erw.