Terlouw, Jan
Kriegswinter
Belletristik Erw.

Der Ereignisse des Kriegswinters 1944/1945 ziehen den 15-jährigen Michiel in ein lebensgefährliches Versteckspiel, bei dem es nicht nur um sein Leben geht. Und bald weiß er nicht mehr, wem er noch vertrauen kann. Ab 14. Das 1972 in den Niederlanden erschienene Buch, für das der Autor und Politiker 1973 den niederländischen Jugendbuchpreis Gouden Griffel erhielt und das in den 1970ern in den Benelux-Staaten ein Bestseller war, wurde nun das 1. Mal ins Deutsche übersetzt. Das Buch wurde 2008 unter dem Titel "Winter in Wartime" verfilmt und erschien 2011 auf DVD (IN 9/11). Der Autor erzählt seine Jugenderinnerungen an den Kriegswinter 1944/1945 und die letzten Kriegsmonate in einer nüchternen Sprache, die das Geschehene dadurch noch plastischer darstellen. Die Zweifel Michiels, wem er vertrauen kann und ob das, was er tut, nicht den Menschen in seiner Umgebung schweren Schaden zufügen kann und die Zweifel an sich selbst, die jeder 15-Jährige hat, verschmelzen zu einer spannenden Geschichte über das Erwachsenwerden in einer schweren Zeit, in der jeder eigene Entscheidungen treffen musste. Auch ein spannendes Buch über Zivilcourage und die Konsequenzen, die daraus erwachsen. Ein tolles Buch für alle.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Judenverfolgung Geschichte 1944 Besetzung

Interessenkreis: Nationalsozialismus

Terlouw, Jan:
Kriegswinter / Jan Terlouw. - Stuttgart : Urachhaus, 2012. - 204 S. ; 21 cm
Einheitssacht.: Oorlogswinter. - Aus dem Niederländ. übers.
ISBN 978-3-8251-7825-3 fest geb. : EUR 14.90

0005484001 - R 11 JUG - Signatur: R 11 JUG Ter - Belletristik Erw.