Weiler, Jan
Neu Kühn hat Hunger ; Roman
Belletristik Erw.

Kommissar Kühn möchte abnehmen. Gleichzeitig ermittelt er in einem Mordfall. Seine Hungerfantasien sind dabei wenig produktiv. Außerdem muss er sich wegen einer erhofften Beförderung profilieren. Keine leichte Sache! Kühns 3. Fall. Das Leben geht zwar immer weiter, aber es wird nicht unbedingt leichter. Jedenfalls nicht für jeden von uns: Kommissar Kühn zum Beispiel hat das Gefühl, schwerer zu sein, als es ihm gut tut. In der Seele und um die Hüfte rum. Während er sich damit abplagt, Gewicht zu verlieren, um interessanter für seine Frau Susanne zu werden, muss er sich gegen die Intrigen seines vermeintlich besten Freundes und Kollegen Thomas Steierer wehren. (Verlagstext) *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Männer

Weiler, Jan:
Kühn hat Hunger : ; Roman / Jan Weiler. - München : Piper, 2019. - 412 Seiten ; 21 cm
ISBN 978-3-492-05876-6 fest geb. : EUR 22.00

0031608001 - R 11 - Signatur: R 11 Wei - Belletristik Erw.