Ullrich, Hortense
Küsse nie den falschen Zwilling
Belletristik Erw.

Jojo ist bis über beide Ohren in Felix verliebt. Doch plötzlich taucht Felix' Zwillingsbruder auf und es ist schwer, die beiden auseinanderzuhalten. Wenn Jojo da mal nicht den Falschen küsst. Weiter geht es mit Jojos Liebesnöten: Wie sich bereits in "Ketchup, Kuss und Kaviar" (ID-A 38/11) angedeutet hat, kommt nun Felix' Zwillingsbruder Max ins Spiel. Nachdem Max zu Jojo auf die Schule wechselt, kommt schnell das Gerücht auf, dass die beiden ein Paar sind. Schließlich inszenieren Jojo und Max öffentlich ihre "Trennung", um dem Gerede endgültig ein Ende zu bereiten. Als Max anschließend mit It-Girl Malou schäkert, merkt Jojo doch, dass er ihr mittlerweile mehr bedeutet als sein Zwillingsbruder. Sie zieht die Konsequenzen und beendet die Beziehung mit Felix. Am nächsten Tag meldet sie sich krank, weil sie Max aus dem Weg gehen will. Um die Situation nicht weiter zu verkomplizieren, möchte Jojo die Sache mit Max nicht weiter vorantreiben - aber Max ist da anderer Meinung. Auch wenn das Ende wieder einmal recht vorhersehbar ist, bietet die Handlung auch in diesem gelungenen Band der Reihe - beispielsweise mit fliegenden Nacktschnecken - genügend lustige und unterhaltsame Szenen. Wie die ganze Serie - die möglichst komplett eingestellt werden sollte - breit empfohlen.

Freigegeben ab 12 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Freche Mädchen - freche Bücher! (6 Medien)

Interessenkreis: Freundschaft-Liebe

Ullrich, Hortense:
Küsse nie den falschen Zwilling / Hortense Ullrich. - Stuttgart [u.a.] : Planet Girl, 2012. - 170 S. ; 21 cm. - (Freche Mädchen - freche Bücher!)
ISBN 978-3-522-50283-2 kt. : EUR 9.95

0005664001 - R 11 JUG - Signatur: R 11 JUG Ull - Belletristik Erw.