Venzke, Andreas
Ötzi und die Offenbarungen einer Gletschermumie
Sachbuch Kind

Jugendsachbuch über die Entdeckung, die Erforschung und das Leben des jungsteinzeitlichen "Ötzi", aus der Sicht der Gletschermumie geschrieben. Ab 10 Jahren. In der "Arena-Bibliothek des Wissens" steht diesmal "Ötzi", die Gletschermumie aus der Jungsteinzeit, im Mittelpunkt und berichtet - reihenüblich - über sich selbst. Der Ötztalmann plaudert munter über seine Entdeckung, wundert sich über seine aufwendige Erforschung, fragt sich, wann man endlich entdeckt, dass er einem Mord zum Opfer gefallen ist, und gibt bisweilen bissige Kommentare über die heutige Gesellschaft und den Umgang der Menschen mit ihrer Geschichte ab. Durch eingestreute Sachkapitel erfährt man auch viel über das Leben in der Kupferzeit. Die wenigen Schwarz-Weiß-Abbildungen illustrieren die Sachkapitel nüchtern und informativ, die erzählenden Teile frech und witzig. Insgesamt sehr unterhaltsam und ansprechend für geschichtsinteressierte Jugendliche, doch das gerade in 8. Auflage erschienene "Die Gletschermumie" von Gudrun Sulzenbacher (erstmals in BA 4/01; 8. Auflage s. ID-B 7/12) ist grundlegender, ernsthafter, detaillierter und lehrreicher.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Arena-Bibliothek des Wissens (5 Medien)

Interessenkreis: Urzeit

Venzke, Andreas:
Ötzi und die Offenbarungen einer Gletschermumie / Andreas Venzke. [Innenill.: Kai Pannen]. - 1. Aufl. - Würzburg : Arena, 2012. - 109 S. : zahlr. Ill. ; 20 cm. - (Arena-Bibliothek des Wissens)
8,99

0005720001 - III D 11 - Signatur: III D 11 Ven - Sachbuch Kind