The Artist
Film Erw.

Hollywood, 1927: George Valentin ist der größte Star seiner Zeit, seine Filme begeistern die Massen. Peppy Miller, eine Statistin, himmelt ihn an und Charmeur George vermittelt ihr eine Rolle in seinem nächsten Film. Doch seine Welt gerät ins Wanken: Der Tonfilm ist auf dem Vormarsch und der Stern des Stummfilmstars sinkt rapide, während Peppy zur gefeierten Diva aufsteigt, die den verbitterten George dennoch nicht vergisst und ihn sogar vor dem Tode rettet. - Das Wunderbare an diesem Film ist nicht eigentlich die Geschichte, die er erzählt, die ist aus "Singin' in the rain" bekannt, sondern die Art und Weise wie er erzählt. Wer hätte gedacht, dass ein Film in Schwarz-Weiß, ohne Dialoge, in der heutigen Zeit der Special Effects so viele Zuschauer begeistern und 5 Oscars gewinnen würde? Wunderbar leicht und beschwingt inszeniert, großartig gespielt, zieht der Film unwiderstehlich in seinen Bann und macht deutlich, warum der Stummfilm einst so erfolgreich war und es auch heute noch sein kann. Grundbestand für alle! (Sprachen: D, GB; Making-of; Interviews; nicht verwendete Szenen; Filmmusik; Trailer)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Komödie Drama Stummfilm

¬The¬ Artist / Regie und Drehb.: Michel Hazanavicius. Kamera: Guillaume Schiffman. Musik: Ludovic Bource. Darst.: Jean Dujardin ; Bérénice Bejo ; John Goodman ... - Award ed. - Ismaning : EuroVideo, 2012. - 1 DVD (204 Min.) : s/w
Einheitssacht.: ¬The¬ Artist. - FSK ab 12 freigegeben
17,95

0011487001 - R 11 - Signatur: R 11 Art - Film Erw.