The hateful 8

Kopfgeldjäger John Ruth will seine Gefangene abliefern, muss sich aber aufgrund eines Schneesturms in eine einsame Hütte retten, wo eine Reihe zwielichtiger Gestalten ebenfalls Unterschlupf findet. Die Stimmung der aggressiven Einzelgänger kippt, es kommt zu brutalen und tödlichen Auseinandersetzungen. Wyoming nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Kopfgeldjäger John Ruth soll die Gefangene Daisy Domergue abliefern, gerät aber in einen Schneesturm und muss in "Minnies Kurzwarenladen" Unterschlupf suchen. Dorthin haben sich schon eine Reihe anderer zwielichtiger Gestalten geflüchtet. Zwar ist die Stimmung zuerst gut, doch schließlich bricht sich das gegenseitige Belauern und Misstrauen in gewaltsamen Exzessen Bahn. - Der von Quentin Tarantino im 70-mm-Breitwandformat gedrehte Western lässt sich viel Zeit, um das Setting zu etablieren, bevor wirklich etwas geschieht. Die Gewalt schlägt dann aber besonders hefig zu, nicht alle der 8 Akteure werden das Haus lebend verlassen. Der mit Samuel L. Jackson, Tim Roth, Jennifer Jason Leigh, Kurt Russell, Michael Madsen u.a. prominent besetzte, wortreiche Streifen hat wie immer bei Tarantino etliche unterschwellige Stränge: Gerechtigkeit, Rassismus, Skrupellosigkeit, Gier kommen besonders in der Ausnahmesitution des Blizzards, also einer äußeren Bedrohung, zum Tragen. (Sprachen: D, GB; UT: D, D für Hörgesch. / Blick hinter die Kulissen, Der Zauber von 70 mm)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Western

¬The¬ hateful 8 / Regie: Quentin Tarantino ; Kamera: Robert Richardson ; Drehbuch: Quentin Tarantino ; Musik: Ennio Morricone ; Darsteller: Samuel L. Jackson, Kurt Russell, Jennifer Jason Leigh [und andere]. - München : Universum Film, 2016. - 1 DVD (161 Min.). - FSK ab 16 freigegeben
EAN 0888751872998

0025347001 - R 11 - Signatur: R 11 Hat -