Lange, Alexandra
Freigesprochen eine misshandelte Frau tötet, um zu leben
eMedium

Als die achtzehnjährige Alexandra den gut aussehenden Marcellino trifft, ist es die berühmte Liebe auf den ersten Blick. Nur wenige Monate nach ihrer ersten Begegnung heiraten die beiden. Doch schon kurz nach der Hochzeit entpuppt sich der vermeintliche Traummann als brutaler Tyrann. Er schlägt Alexandra, er vergewaltigt sie, er hält sie wie eine Sklavin. Mehrfach flieht sie vor ihm, aber wegen der Kinder kehrt sie immer wieder zurück. Eines Tages schließlich eskaliert die Situation. Marcellino würgt Alexandra, die nun in Todesangst um ihr Leben kämpft ...

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Lange, Alexandra:
Freigesprochen : eine misshandelte Frau tötet, um zu leben : Bastei Lübbe, 2014. - 197 S.
ISBN 9783838746777

EM-363110548 - Signatur: eBook - eMedium