Tracqui, Valérie
Der Panda
Sachbuch Kind

Rez.: Das französische Original von 2000 war, aus welchen Gründen auch immer, nicht ins Deutsche übersetzt worden. Umso wichtiger, ein so schönes, interessantes Foto-Sachbuch nun vorliegen zu haben. Es zeigt in seinen gestochen scharfen Farbaufnahmen das Leben der Pandabären im chinesischen Hochgebirge. Die ausschließliche Nahrung eines Pandas besteht, auch im Winter, aus Bambus, vom dem er täglich 38 Kilo frisst. Weitere Themen sind die Paarung, die Aufzucht der Jungen und bereits nach eineinhalb Jahren die Trennung von der Mutter. Schließlich wird über Schutzmaßnahmen (auch für die Bambuswälder) berichtet und über künstliche Befruchtung, um zu verhindern, dass die Bambusbären aussterben. Ein Glossar rundet das bei Kindern sicherlich sehr willkommene Erstlese-Sachbuch ab, das vor "Panda" (So werde ich groß, BA 6/08) in möglichst vielen Kinderbibliotheken zu finden sein sollte. (Helga Lüdtke)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Meine große Tier-Bibliothek (14 Medien)

Interessenkreis: Tiere

Tracqui, Valérie:
Der Panda / Text von Valérie Tracqui ; Aus d. Franz. von Anne Brauner. - 1. Aufl. - Esslingen am Neckar : Esslinger, 2009. - 29 S. : überw. Ill. ; 240 mm x 210 mm. - (Meine große Tier-Bibliothek)
Einheitssacht.: Le panda
ISBN 978-3-480-22334-3 9,95 EUR

0002914001 - I N - Signatur: I N Trac - Sachbuch Kind