Diagnose Burnout Hilfe für das erschöpfte Ich
Sachbuch Erw.

Journalistisch pointierter Überblick über Symptomatik, Ursachen und Diagnostik sowie die professionellen wie Selbsthilfe-Bewältigungsversuche und schließlich die Prävention des um Stress, Burn-out und Depression kreisenden Belastungssyndroms. Der journalistisch pointierte Überblick über Symptomatik, Ursachen und Diagnostik sowie die professionellen wie Selbsthilfe-Bewältigungsversuche und schließlich die Prävention des um Stress, Burn-out und Depression kreisenden Belastungssyndroms hat seinen Ursprung in 2 Heften der Reihe "SPIEGEL WISSEN": "Patient Seele" (H.1/2012) und "Das überforderte Ich" (H.1/2011). In der Mischung aus Fallgeschichten, Reportagen, Experteninterviews wird das Themenfeld von den SPIEGEL-Leuten eindrücklich und laienverständlich umkreist und mit vielen konventionellen wie unkonventionellen Strategien von der herkömmlichen Psychotherapie über die Achtsamkeitsmeditation bis hin zur tiergestützten Green-Care-Methode auch Hilfe-zugänglich gemacht. Deutlich wird: Burn-out hat nur vordergründig seine Ursache in beruflichem Ausbrennen; auf die äußeren Stressoren trifft vielmehr immer eine innere Veranlagung. Im Anhang ein Test zur Selbsteinschätzung, Literaturempfehlungen, Web-Adressen, Register. - Vorrangig als genereller Einstieg in die Problematik neben den vielen Ratgeber-Titeln empfohlen. (2)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Prävention Stress Arbeitsbelastung Psychische Belastung Therapie Überforderung

Diagnose Burnout : Hilfe für das erschöpfte Ich / Angela Gatterburg ... (Hg.). Nicola Abé ... - 1. Aufl. - München : Dt. Verl.-Anst., 2012. - 287 S. ; 22 cm
ISBN 978-3-421-04563-8 kt. : EUR 14.99

0005713001 - F 123.1 - Signatur: F 123.1 Dia - Sachbuch Erw.