Harris, Robert
Dictator Roman
Belletristik Erw.

Cicero, größter Redner seiner Zeit, sagt seinem größten politischen Feind Caesar Unterstützung zu. So kann er aus dem Exil nach Rom in den Senat zurückkehren, wo er sich zu öffentlichen Ansehen emporkämpft. Finale der Cicero-Trilogie. Das Finale von Robert Harris' Cicero-Trilogie. - Cicero, größter Redner seiner Zeit, weilt mit seinem Sekretär Tiro im Exil. Da er seinen politischen Feind Caesar zu unterstützen verspricht, kann er nach Rom zurückkehren, wo er sich wieder zu öffentlichem Ansehen emporkämpft. Genial und fehlbar, angsterfüllt und doch unbändig mutig - der mit sich ringende Mensch hinter dem Politiker Cicero macht die Geschichte so unwiderstehlich. "Dictator" umfasst bedeutsame Momente der Menschheitsgeschichte: den Untergang der römischen Republik, den folgenden Bürgerkrieg, die Enthauptung von Pompeius und den Meuchelmord an Caesar (Verlagstext). *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Historisches

Harris, Robert:
Dictator : Roman / Robert Harris. Aus dem Engl. von Wolfgang Müller. - München : Heyne, 2015. - 524 S. ; 22 cm
Einheitssacht.: Dictator. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-453-26871-5 fest geb. : EUR 22.99

0021775001 - R 11 - Signatur: R 11 Har - Belletristik Erw.