Walser, Martin
Die Inszenierung
Hoerbuch Erw.

Der berühmte Theaterregisseur Augustus Baum lässt sich von einem leichten Schlaganfall nicht daran hindern, im Krankenzimmer weiter zu inszenieren - zum einen das Stück, an dem er gerade arbeitet, zum anderen seine Frau Dr. Gerda und Nachtschwester Ute-Marie, die ihn gleichermaßen animieren ... Augustus Baum, ein berühmter Theaterregisseur, liegt nach einem Schlaganfall im Krankenhaus. Herausgerissen aus der Inszenierung der "Möwe" von Tschechow inszeniert er weiter, vom Krankenzimmer aus. Nicht nur das Stück, sondern auch sich selbst. Kammerspiel über das Kunstwerk der Verheimlichung, die Ehe, und das seriöseste und zugleich lächerlichste Leiden überhaupt: die Liebe (Verlagstext). *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Liebe Lesung

Walser, Martin:
¬Die¬ Inszenierung / Martin Walser. Gelesen von Corinna Harfouch ... Regie: Brigitte Landes. - Ungekürzte Lesung. - Berlin : Argon, 2013. - 4 CD. - (Argon-Edition)
ISBN 978-3-8398-1271-6 24,95

0011782001 - R 11 - Signatur: R 11 Wal - Hoerbuch Erw.