Die Läuse sind los
Belletristik Kind

Kommissar Maus ist Detektiv und als im Kindergarten das große Krabbeln losgeht, handelt er sofort. Ein informatives Läusebuch für Kinder ab 3 Jahren. Kommissar Maus ist Detektiv und nach einem Kindergarten-Hilferuf folgt schnell seine Diagnose: Läusebefall. Mit Shampoo und Kamm beseitigt er die Schädlinge. Kindergärten und Grundschulen kämpfen regelmäßig mit Läusebefall und so widmet sich Sibylle Rieckhoff (zuletzt "Super Neo - Das Ungeheuer in der Unterwelt", ID-A 23/16) einem absolut aktuellen Thema. Mit detektivischer Maus wirkt das Gesundheitsthema weniger steril und vermag humorvoll Wissen zu vermitteln. Auf einer letzten Doppelseite wurden noch geballt Informationen rund um die Krabbeltiere ergänzt. Die bunten Illustrationen von Valeska Scholz (zuletzt "Kleiner Räuber Roddi Hut", ID-A 11/16) begleiten die Handlung auf witzige Weise und vermitteln das Thema und den tierischen Ermittler bereits gelungen auf dem Cover. Wunderbar sind die wimmeligen Läuse-Geschehnisse im Haar inszeniert und zeigen bildnerisch bereits Hintergründe zur kribbelnden Invasion. "Läusealarm!" (BA 4/08) war der letzte Titel zum Thema, der längst überholt, und keinesfalls so gelungen ist. Der vorliegende Titel sollte schon alleine inhaltlich überall Pflicht sein.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Bilderbuch Körper-Gesundheit

¬Die¬ Läuse sind los / Sibylle Rieckhoff ; Valeska Scholz. - Bad Rodach : Haba, 2017. - 28 ungezählte Seiten : farbig ; 29 cm. - (Kommissar Maus löst jeden Fall)
ISBN 978-3-86914-204-3 fest geb. : EUR 12.95

0030100001 - I O 6 - Signatur: I O 6 Läu - Belletristik Kind