Keulemans, Maarten
Exit Mundi die besten Weltuntergänge
Sachbuch Erw.

Die Vielzahl der möglichen Weltuntergänge sehr unterhaltsam formuliert, manchmal auch drastisch zugespitzt, aber immer distanziert und mit wissenschaftlichem Background. Stephen Hawking stellte einmal fest: "Im Grunde genommen bewegen nur zwei Fragen die Menschheit - Wie hat alles angefangen und wie wird alles enden?" Nach unzähligen Urknall-Büchern geht es hier nun ausschließlich um das Ende. Der niederländische Wissenschaftsjournalist katalogisiert seit längerem schon auf www.exitmundi.nl apokalyptische Szenarien. Jetzt hat er in sehr unterhaltsamer Diktion - manchmal auch drastisch - die Vielzahl der möglichen Weltuntergänge formuliert und kategorisiert: Kosmische Ereignisse wie die Begegnung mit einem schwarzen Loch oder die Entwicklung unserer Sonne zum roten Riesen sind ebenso gelistet wie die Explosion von Supervulkanen, fatale Entwicklungen des Menschen durch Genmanipulation oder das Verderben durch Klimawandel. Allerdings hebt sich Keulemans' Darstellung von reinen Untergangsschockern durch seine meist wissenschaftlich fundierte Begründung und die richtige Einordnung nach Wahrscheinlichkeit und Zeithorizont ab. So wird seine "erste wichtige Erkenntnis" zum Fazit des Lesers: "Aussterben ist ganz normal." - Müsste überall ein Renner werden. (1)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Naturkatastrophe Prognose Weltuntergang

Interessenkreis: Natur und Umwelt

Keulemans, Maarten:
Exit Mundi : die besten Weltuntergänge / Maarten Keulemans. - Dt. Erstausg. - München : dtv, 2010. - 288 S. : Ill., graph. Darst. ; 20 cm. - (dtv; 34617)
Einheitssacht.: Exit Mundi. - Aus dem Niederländ. übers.
ISBN 978-3-423-34617-7 kt. : EUR 9.90

0011589001 - N 450 - Signatur: N 450 Exi - Sachbuch Erw.