Gibt es ein Leben nach dem Tod? Kinder fragen - Forscherinnen und Forscher antworten
Sachbuch Kind

Was passiert beim Sterben? Was kommt nach dem Tod und welche Vorstellungen haben die Religionen dazu entwickelt? Autoren aus verschiedenen Disziplinen loten zu Kinderfragen die Dimensionen von Wissen und Glauben aus und zeigen für beide Wege der Annäherung an große Fragen Chancen und Grenzen auf. Nach "Warum dürfen Adam und Eva keine Äpfel essen" (ID-A 1/15) wird die Reihe "Kinder fragen - Forscherinnen und Forscher antworten" mit einem Thema fortgesetzt, zu dem es keine allgemeingültigen Antworten, aber viele Sichtweisen geben kann, die hier von 18 Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen und Weltreligionen erläutert werden. Theologen, Pädagogen, Mediziner und Psychologen greifen dabei reale Kinderfragen rund um das Thema Tod und Sterben auf und äußern sich dazu verständlich und ehrlich mit den Möglichkeiten und Grenzen unseres Wissens. Die Dimension des Glaubens in verschiedenen Weltreligionen wird dabei an vielen Stellen ebenso mit erläutert wie biologische Vorgänge bei Krankheit und Tod - wobei die Unterscheidung von Glauben und Wissen in beide Richtungen wertschätzend und respektvoll geschieht und nicht gegeneinander ausgespielt wird. Auch Zweifel, die zum Glauben immer dazu gehören, werden nicht mit einfachen Antworten widerlegt oder bestärkt, sondern offen angeschaut. Ein einfühlsamer Ratgeber für Unterricht und Familien, der nicht vertröstet. Breit empfohlen!


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Tod

Gibt es ein Leben nach dem Tod? : Kinder fragen - Forscherinnen und Forscher antworten / herausgegeben von Albert Biesinger, Helga Kohler-Spiegel und Simone Hiller ; mit Illustrationen von Mascha Greune. - München : Kösel, 2017. - 141 Seiten : Illustrationen : farbig ; 25 cm
ISBN 978-3-466-37167-9 fest geb. : EUR 18.00

0028005001 - III O 0 - Signatur: III O 0 Gib - Sachbuch Kind