Schmachtl, Andreas H.
Hieronymus Frosch - Darauf hat die Welt gewartet
Belletristik Kind

21 humorvoll erzählte Episoden aus dem Leben des Erfinders Hieronymus Frosch. Doch er ist sich nicht sicher, ob er als "richtiger" Forscher gilt, weil ihn der Wissenschaftsklub nicht aufnimmt. Schließlich geht er in die Offensive und startet eine Forschungsreise. Zum Vor- oder Selberlesen. Ab 8. Frosch Hieronymus ist ein sympathischer Forschergeist, der mal mehr, mal weniger geniale Erfindungen macht. Er lebt hinter dem Garten eines Einfamilienhauses in seiner eigenen "Bude", wo er, bestaunt von der benachbarten Mäusefamilie, ständig an Maschinen baut, die manchmal sogar funktionieren: u.a. ein Gerät, mit dem er seinen 2.999 Frosch-Geschwistern gleichzeitig eine Postkarte schicken kann, oder ein Duschautomat, den er sich auf den Rücken schnallt, wenn es ihm zu heiß wird. Zwischen der Arbeit versucht Hieronymus das Leben in der Wassertonne zu genießen, doch er ist sich einfach nicht sicher, ob er ein echter Forscher ist, denn der örtliche Wissenschaftsklub will ihn nicht aufnehmen. Da hat er eine Idee: Wie auch "der große Herr Humboldt" wird er eine Forschungsreise machen, um sich zu beweisen. Und so reist er mit seinem "Flugflitzer" Richtung Norden ... 21 humorvoll erzählte Episoden, vom Autor illustriert mit kleinen Vignetten und Bildergeschichten. Wie auch andere Titel von Schmachtl (vgl. zuletzt: "Tilda Apfelkern ...", ID-A 32/11) zum Selber- oder Vorlesen geeignet. Gerne empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Hieronymus Frosch (2 Medien)

Schlagwörter: Erfinder Frosch Universalwissenschaft Wissensvermittlung

Interessenkreis: Erfindungen

Schmachtl, Andreas H.:
Hieronymus Frosch - Darauf hat die Welt gewartet / Andreas H. Schmachtl. - Würzburg : Arena, 2012. - 131 S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.) ; 21 cm. - (Hieronymus Frosch)
ISBN 978-3-401-09889-0 fest geb. : EUR 12.99

0024073001 - II J 0 - Signatur: II J 0 Schm - Belletristik Kind