Benad, Ursula E.
Neu Illusionsmalerei
Sachbuch Erw.

Illusionsmalerei täuscht auf einer zweidimensionalen Fläche Dreidimensionalität vor, stellt Dinge so dar, "als ob sie wirklich wären". Das will ebenso gelernt sein wie der fachgerechte Umgang mit Pinsel und Farbe. Bereits in der Antike findet man zahlreiche Beispiele für diese fantasievolle Gestaltungsmöglichkeit. Welche Techniken und Tricks dazu beitragen, Illusionen, Tiefenwirkung, Scheinperspektive usw. entstehen zu lassen, wird hier anschaulich illustriert dargestellt: Raum und Tiefe; Bildaufbau, Struktur und Architektur; Himmel, Landschaft, Vegetation. Auch Beispiele bemalter Objekte und Wände werden vorgestellt und anhand für die Illusionsmalerei charakteristischen Details und Elemente beschrieben. Das letzte Kapitel ist dann bemalten Bädern und Wohnhäusern, Hotels, Gärten und Teehäusern gewidmet. - Ein attrakives Buch, das Appetit aufs Ausprobieren und Selbermalen macht und mit Sicherheit seine Interessenten/-innen finden wird. Es bietet natürlich mehr als Titel wie "Neues Handbuch der dekorativen Maltechniken" (BA 2/00), "Möbel und Wände veredeln" (BA 9/95) und "Dekorative Malerei" (BA 8/98).(2) (Leo Prawitt)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Anleitung Dekoration Malen Trompe-l'oeil

Benad, Ursula E.:
Illusionsmalerei / Ursula E. Benad. - Orig.-Ausg. - Berlin : Urania-Ravensburger, 2000. - 128 S. : zahlr. Ill. ; 29 cm. - (Ravensburger Hobby : Kreatives Gestalten). - Spende
ISBN 978-3-332-01150-0 : EUR 0.00

0032851001 - K 152.3 - Signatur: K 152.3 Ben - Sachbuch Erw.