Grün, Anselm
Leben - nicht nur am Wochende wie Arbeit lebendig macht
Sachbuch Erw.

Grün gibt in seinen Betrachtungen, in die er Bibelstellen und die Regeln Benedikts einbindet, Ratschläge, wie Arbeitende z B. mit dem Sinn ihrer Arbeit, Perfektionismus, Mobbing, Wahrheit, Teamarbeit oder Ruhezeiten umgehen und eine positivere Einstellung zu ihrer Arbeit erlangen können. Grün (zuletzt ID-A 12/18) macht deutlich, dass jeder Arbeitende zunächst sich selbst anschauen sollte, seine familiären Prägungen, seine Licht- und Schattenseiten, sich mit dem verletzten Kind in sich aussöhnen und sich fragen sollte, ob sein Beruf wirklich Berufung ist. Danach zeigt er, dass mit den 7 Seligpreisungen Haltungen eingeübt werden können, die zu fruchtbarer Arbeit führen. Weiter geht er z.B. auf Mobbing, Wahrheit, Gerechtigkeit, Zuwendung und Rivalitäten unter den Mitarbeitern ein. Ausführungen über Teamarbeit, Work-Life-Balance, Ehrenamt und Ruhestand beschließen den Band. Grün liefert uns kein psychologisches Lehrbuch, doch seine auf einem Philosophie-, Theologie- und BWL-Studium, einer 36-jährigen Tätigkeit als Cellerar der Abtei und zahllosen Seelsorgegesprächen basierenden Betrachtungen, die er mit Auslegungen von Bibelstellen und Auszügen der benediktinischen Regeln verknüpft, enthalten so viele gedankliche Anregungen und praktische Ratschläge, dass sicher etliche Leser motiviert ihre Einstellung gegenüber ihrer Arbeit und Kollegen überdenken werden. Sehr breite Empfehlung. (1)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Spiritualität Lebensführung Arbeitswelt Benediktiner Berufstätigkeit Christ

Grün, Anselm:
Leben - nicht nur am Wochende : wie Arbeit lebendig macht / Anselm Grün. - 1. Auflage. - Münsterschwarzach : Vier-Türme-Verlag, 2018. - 157 Seiten : Illustrationen : schwarz-weiß ; 22 cm
ISBN 978-3-7365-0131-7 fest geb. : EUR 19.00

0030207001 - E 828 - Signatur: E 828 Grü - Sachbuch Erw.