Clancy, Tom
Letzte Entscheidung Thriller
Belletristik Erw.

Nordkoreas Raketentests ziehen massive Sanktionen des Westens und Chinas nach sich. Um diesen zu entgehen, schmiedet der koreanische Geheimdienst einen perfiden Plan, der die Weltordnung aus den Angeln heben könnte ... Jack Ryan, Band 23. Da Tom Clancy, der "Meister des Technothrillers," bereits im Oktober 2013 starb (zuletzt: "Anschlag auf den Präsidenten" (ID A 46/19), sind Co-Autoren (hier Mike Maden) nötig, um die Bestseller fortzuführen. Nordkorea testet erstmals Raketen mit Mehrfachsprengköpfen. Das löst natürlich im Westen große Besorgnis aus. Irgendwann müssen die Probleme des Landes ein für alle Mal gelöst werden, bevor ein 3. Weltkrieg ausbricht. China spielte strategisch immer schon eine Schlüsselrolle und galt als Anwalt und Beschützer Nordkoreas. Und jetzt hat Peking einen Gipfel einberufen, der die Pläne des nordkoreanischen Geheimdienstes umgehen will, um größeren Schaden zu vermeiden ... - Im neuen, personenreichen Thriller wird Jack Ryan, der Sohn des amerikanischen Präsidenten, eingesetzt, um den begonnenen Cyberkrieg für sein Land erfolgreich zu beenden. Die Welt kann noch einmal aufatmen. Überall einstellbar.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Thriller

Clancy, Tom:
Letzte Entscheidung : Thriller / Tom Clancy und Mike Maden ; aus dem Amerikanischen von Reiner Pfleiderer. - München : Heyne, 2020. - 525 Seiten ; 22 cm
Einheitssacht.: Point of contact
ISBN 978-3-453-27258-3 fest geb. : EUR 22.00

0033099001 - R 11 - Signatur: R 11 Cla - Belletristik Erw.