Petersdorff, Dirk von
Literaturgeschichte der Bundesrepublik Deutschland von 1945 bis zur Gegenwart
Sachbuch Erw.

Die kompakte Überblicksdarstellung setzt ihren Schwerpunkt auf eine ausführliche Interpretation ausgewählter Texte, die jeweils exemplarisch stehen für einzelne Autoren oder Stilrichtungen. Die deutsche Literatur nach 1945 nimmt im Deutschunterricht wie im Germanistik-Studium einen Vorzugsplatz ein. Überblicksdarstellungen, die den einzelnen Autoren und Texten ihren literarhistorischen Ort zuweisen, sind allerdings leider immer noch rar gesät. Auch die kompakte kleine Literaturgeschichte des Jenaer Germanisten Dirk von Petersdorff füllt nur bedingt diese Lücke, da sie sich auf die Bundesrepublik beschränkt und damit die Literatur der DDR ebenso ausgrenzt wie die Literatur Österreichs und der deutschsprachigen Schweiz. Die kleine Literaturgeschichte überzeugt allerdings in dem selbst gesetzten Rahmen durch sehr genaue Analysen der jeweils als exemplarisch ausgewählten Texte, durch eine durchdachte und plausible Binnengliederung und ausgewogene Wertungen. Als Einstieg und als Erstinformation zu den Autoren für Studenten ebenso wie für Schüler der Sekundarstufe II nützlich und empfehlenswert. Vor J. Egyptien (ID 10/06) und auch zusätzlich zu dem rundum empfehlenswerten Standardwerk Ralf Schnells (zuletzt in 2. Auflage der Neuausgabe 2003; hier zuletzt BA 7/94) breit empfohlen. (2 A,S)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Deutsch Literatur Geschichte 1945-2005

Interessenkreis: Literatur

Petersdorff, Dirk ¬von¬:
Literaturgeschichte der Bundesrepublik Deutschland : von 1945 bis zur Gegenwart / Dirk von Petersdorff. - Orig.-Ausg. - München : Beck, 2011. - 128 S. ; 18 cm. - (Beck'sche Reihe; 2733 : C. H. Beck Wissen)
ISBN 978-3-406-62231-1 kt. : EUR 8.95

0005736001 - H 156.3 - Signatur: H 156.3 Pet - Sachbuch Erw.