Erne, Andrea
Neu Mama, Papa, Oma, Opa
Sachbuch Kind

Gut, dass Simon und seine kleine Schwester Greta Großeltern haben, die noch so fit sind: Sie nehmen sich viel Zeit für die Enkel, man besucht sich, feiert zusammen und hilft sich gegenseitig. Familie ist einfach etwas Tolles! Ab 3. Aus Reihenband 39 wurde ein Buch über die Familie (davor war Band 39 ein Vogelbuch: "Im Vogelnest", ID-A 7/11). Im Wesentlichen geht es dabei um die Kernfamilie, der Titel ist in diesem Fall also voll zutreffend. Am Beispiel des kleinen Simon, der mit Mama und Papa zusammen wohnt und ein Geschwisterchen bekommt, wird gezeigt, wie Familie aussehen kann. Beide Großeltern von Simon - ein Opa ist bereits gestorben, die Oma hat wieder einen Partner - wohnen in der Nähe und nehmen sich viel Zeit für ihre Enkel. Man besucht sich gegenseitig, feiert gemeinsam, hilft sich im Krankheitsfall und die Kinder übernachten auch mal bei Oma und Opa. Wie Familien sich verändern - durch Scheidung, Hochzeit (der Onkel heiratet!) oder Tod - wird ebenfalls erzählt. Zu kurz kommt das Thema "Patchwork-Familien" - etwas mehr Raum dafür wäre in heutiger Zeit angemessen. Erwähnt werden auch Familien mit gleichgeschlechtlichen Eltern. Trotz allem ist der Titel für diese Altersgruppe sehr gut geeignet, denn Verwandtschaftsverhältnisse sind für Kinder oft schwer zu verstehen. Für Ältere toll: "Meine ganze Familie" (ID-A 19/18).


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Wieso - Weshalb - Warum Junior (5 Medien)

Interessenkreis: Familie Lesestart

Erne, Andrea:
Mama, Papa, Oma, Opa / Illustration: Susanne Szesny ; Text: Andrea Erne. - Ravensburg : Ravensburger, 2020. - 14 ungezählte Seiten : Illustrationen : farbig ; 20 cm. - (Wieso - Weshalb - Warum Junior; 39)
ISBN 978-3-473-32966-3 fest geb., innen Spiralb. : EUR 9.99

0032920001 - I F 2 - Signatur: I F 2 Ern - Sachbuch Kind