Vigan, Delphine de
Nach einer wahren Geschichte
Hoerbuch Erw.

Delphine, Erfolgsautorin, trifft Ghostwriterin L. auf einer Party. Sie werden enge Freundinnen. Als Delphine in eine Schreibblockade gerät, übernimmt L. ihre Aufgaben für sie. Bald hat sie die Kontrolle über Delphines Leben. Doch sie will mehr. Kann sich Delphine aus dieser Abhängigkeit befreien? Delphine, Erfolgsautorin, trifft Ghostwriterin L. auf einer Party. Sie werden enge Freundinnen. Als Delphine in eine Schreibblockade gerät, übernimmt L. ihre Aufgaben für sie. Bald hat sie die Kontrolle über Delphines Leben. Doch sie will mehr. Erschrocken bemerkt Delphine, wie L. sie immer mehr vereinnahmt und den Kontakt zu ihren Freunden untergräbt. Und bald genügt L. auch das nicht mehr. Aber wer ist L., gibt es sie wirklich oder existiert sie nur in Delphines Kopf? Bestsellerautorin D. de Vigan, deren bislang erschienene Bücher alle Bestseller wurden und großes Interesse bei Publikum und Feuilleton hervorriefen, hat einen autofiktionalen Roman mit Thrillerelementen geschrieben, in dem sie mit der Erwartungshaltung der Leser spielt (Buch: ID-A 35/16). Sprecherin der ungekürzten Hörfassung ist Martina Gedeck, deren Stimme und Art zu lesen wunderbar zu der Hauptfigur passen und das Hörbuch zu einem echten Highlight machen. R. Polanski wird den Roman verfilmen. Das Interesse an Buch und Hörbuch wird damit natürlich noch einmal beträchtlich steigen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Lesung Literatur

Vigan, Delphine ¬de¬:
Nach einer wahren Geschichte / Delphine de Vigan ; gelesen von Martina Gedeck ; aus dem Französischen von Doris Heinemann ; Regie: Joachim Hoell. - Ungekürzte Lesung. - München : Random House Audio, 2016. - 8 CDs (577 min)
Einheitssacht.: D'apres une histoire vraie
ISBN 978-3-8371-3641-8 : EUR 0.00

0027598001 - R 11 - Signatur: R 11 Vig - Hoerbuch Erw.