George, Elizabeth
Nur eine böse Tat ein Inspector-Lynley-Roman
Belletristik Erw.

Barbara Havers' Nachbar Taymullah Azhar gerät in große Schwierigkeiten: Seine Lebensgefährtin, die ihm das gemeinsame Kind entzogen hat, kommt nach London zurück, allerdings ohne Hadiyyah, die in Italien verschwunden ist. Hat Azhar sie entführt? Chief Inspector Lynley ermittelt in der Toskana ... Barbara Havers macht sich große Sorgen um ihren Freund Taymullah Azhar. Denn nachdem ihn seine Freundin Angelina aus heiterem Himmel verlassen und auch die gemeinsame Tochter mitgenommen hat, ist er völlig verzweifelt. Erst nach Wochen bangen Wartens steht Angelina plötzlich wieder vor Azhars Tür, allerdings ohne die kleine Hadiyyah, denn die ist in Italien, wohin sich Angelina abgesetzt hatte, spurlos verschwunden. Als der Fall des vermissten Mädchens auch in der britischen Presse Schlagzeilen auslöst, muss die Polizei reagieren - und Inspector Lynley reist in die Toskana, um die Ermittlungen in dem kleinen Ort Lucca zu begleiten (Verlagstext). *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Inspektor Lynley Krimi

Interessenkreis: Krimi

George, Elizabeth:
Nur eine böse Tat : ein Inspector-Lynley-Roman / Elizabeth George. - München : Goldmann, 2013. - 862 S. ; 22 cm
Einheitssacht.: Just one evil act. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-442-31252-8 fest geb. : EUR 24.99

0012709001 - R 11 - Signatur: R 11 Geo - Belletristik Erw.