Op de Muur, op de Luur Kleine plattdeutsche Gedichte, Lieder, Abzählverse
Belletristik Kind

Wer kennt sie nicht, die beliebten, immer wieder gern gehörten Verse aus der Kinderzeit?! Bereits beim Aufschlagen der ersten Seite werden Erinnerungen wach:"Op de Muur, op de Luur Sitt teihn lüttje Wanzen.Kiekt ju mal de Wanzen an!Wat een Wanz woll danzen kann?Op de Muur, op de LuurSitt teihn lüttje Wanzen."... und schon erwischt man sich beim Summen der dazugehörigen Melodie!Dieses und weitere bekannte Gedichte, Lieder und Abzählverse hat Wolfgang Schütz ausgewählt und ins Niederdeutsche übertragen. Wie auch beim großen Erfolg von "Leve, gode Wiehnachtsmann - Kleine plattdeutsche Weihnachtsgedichte" aus dem Jahr 2005 untermalt Katharina Wachholtz den Text mit farbenfrohen, kindgerechten Illustrationen."Backe backe Koken", "Ri, ra, rutsch", "Ik gah mit miene Lateern so geern", "Hoppe, hoppe Riedersmann", "Dor danzt een Bi-Ba-Butzemann" sind nur einige Beispiele aus der Fülle der viel zitierten Verse, die in fünf Themengebiete eingruppiert werden: "Lütte Versen", "Spaaß un Speel", "Laternenleder", "Veer Been un twee Flünken" und "Dänz".Neben den zumeist als Volksgut überlieferten Texten finden sich Beiträge von namhaften Dichtern, wie Richard Wossidlo, Hermann Claudius, Klaus Groth, Friedrich Drohsihn, Hans Hansen Palmus, Helga Walsemann, Christa Feldmann, Heinz Richard Meier und Boy Lornsen.Ein kleines plattdeutsches Kinderbuch mit Versen zum Lesen und Vorlesen - Spiel und Spaß für die ganze Familie!

Dieses Medium ist 2 Mal vorhanden. Klicken Sie auf Medienstatus anzeigen, um die Verfügbarkeit des Mediums zu prüfen.

Schlagwörter: Niederdeutsch

Interessenkreis: Plattdeutsch

Op de Muur, op de Luur : Kleine plattdeutsche Gedichte, Lieder, Abzählverse / Auswahl der Texte Wolfgang Schütz. Illustrationen Katharina Wachholtz. - 1. Aufl. : Wachholtz, 2006. - 48 S.: Ill. (farb.)
ISBN 978-3-529-04768-8 Pp. : EUR 9.90 (DE)

0000142001 - II J 3 - Signatur: II J 3 Op de - Belletristik Kind