Weingartner, Bernhard
Physik macht Urlaub rätselhafte Phänomene und spannende Experimente auf Reisen
Sachbuch Erw.

Erklärungen zu physikalischen Phänomenen sowie Anleitungen für einfache Experimente. Für interessierte Laien, Eltern und Kinder sowie Lehrer naturwissenschaftlicher Fächer. Ähnlich wie bei dem Klassiker "Physik im Strandkorb" von Trefil (hier zuletzt BA 10/02) werden auch hier kurzweilig und laienverständlich physikalische Phänomene erklärt. Man kann Antworten finden auf solche spannenden Fragen wie "Warum ist der Schnee weiß?", "Wie funktioniert Skiwachs?", "Kann man im Treibsand wirklich versinken?", "Wer schlägt den Glühwürmchen den Takt?" oder "Wie entstehen Gewitter?". In die Texte eingestreut sind Kurzanleitungen für effektvolle Physikversuche, die mit ganz einfachen Mitteln durchzuführen sind. Ideal für Eltern, die mit ihren Kindern in den Urlaub fahren und die Tage mit improvisierten Experimenten abwechslungsreich gestalten möchten. Dem Autor - Forschungsassistent an der TU Wien - ist dieses Buch sicherlich auch deshalb so gut gelungen, da er selbst Vater von 4 Kindern ist und somit weiß, womit sie zu begeistern sind. Zahlreiche Cartoons lockern das Buch noch zusätzlich auf. Sehr empfohlen für interessierte Laien, Eltern und Kinder sowie Lehrer naturwissenschaftlicher Fächer. (1 S)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Physik Alltag Einführung Beispielsammlung Experiment Physikalischer Effekt

Interessenkreis: Natur und Umwelt

Weingartner, Bernhard:
Physik macht Urlaub : rätselhafte Phänomene und spannende Experimente auf Reisen / Bernhard Weingartner. Mit Ill. von Gerald Mayerhofer. - Wien : Ueberreuter, 2009. - 207 S. : zahlr. Ill. ; 22 cm
ISBN 978-3-8000-7434-1 fest geb. : EUR 19.95

0011658001 - N 100 - Signatur: N 100 Wei - Sachbuch Erw.