Habersack, Charlotte
Pippa Pepperkorn und die Tiere
Belletristik Kind

Haustierwochen in der Schule - aber was macht man, wenn man gar kein Haustier hat? Kein Problem, findet Pippa, denn schließlich gibt es Schnecken und jede Menge anderes Getier. Ab 8 Jahren. Im 1. Band der neuen Reihe (in dieser Nr.) wird Lucy von der Angst vor Lehrerin "Mammut" erlöst, eine langweilige Mädchenparty wandelt sich mithilfe des gefährlichen "Saug-Staubers" zum Superereignis, Emil lernt mithilfe des "Nürnberger Trichters" das 1x1, Olivias Eltern werden per "Dackel-Pschüotherapie" vom Dauerstreit geheilt. Selbst das ungeliebte "Mammut" bekommt Unterstützung in Liebensdingen. Band 2 erzählt nun von der Haustierwoche in der Schule: Glorias Schildkröte hat den Winterschlaf nicht überlebt. Da das gewünschte Ersatztier zu teuer ist, wird nach misslungenem Gelddruck ein Flohmarkt organisiert. Der neue Kanarienvogel entwischt, wird mittels "Fantafo" (fantastischer Vogelfänger, d.h. Milvas Katze mit Vampirgebiss) und "Fakafi" (fantastischer Katzenfinder, d.h. Olivias Hund im Bademantel) wieder gefunden. Am Ende jeden Bandes witzige Tipps zum Nachmachen - von Affenschaukel über Geisterbahn bis Zimmeraufräumen. Hörbücher (mit Birte Kretschmer) erscheinen zeitgleich, Band 3 ist für 2014 angekündigt. Gelungene Großdruckalternative zu allen "Ponyfee & Co."-Büchern.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Pippa Pepperkorn (8 Medien)

Interessenkreis: Lustiges

Habersack, Charlotte:
Pippa Pepperkorn und die Tiere / Charlotte Habersack. - Hamburg : Carlsen, 2013. - 134 S. : Ill. ; 21 cm. - (Pippa Pepperkorn; 2)
ISBN 978-3-551-65312-3 fest geb. : EUR 8.99

0011940001 - II J 0 - Signatur: II J 0 Hab - Belletristik Kind