Dietl, Erhard
Safari bei den Berggorillas
Belletristik Kind

Wo steckt nur Gerda Grünspecht, die berühmte Gorillaforscherin? Sie scheint in Afrika verschwunden zu sein. Ihr Mann Gustav Grünspecht begibt sich mit den Olchis auf eine abenteuerliche Suche im Dschungel und stößt dabei auf einige Widersacher. Ab 8. Gerda Grünspecht, die bekannte Gorillaforscherin und Frau von Gustav Grünspecht aus Schmuddelfing, scheint verschwunden zu sein. Der beunruhigte Gustav bittet die Olchis um Hilfe und prompt reisen diese mit ihm nach Afrika und begeben sich auf die Suche nach der verschollenen Frau. Dort erleben sie so manches Abenteuer mit vermeintlich gefährlichen Tieren, erfahren so einiges über die Bedrohung des wunderbaren Dschungels durch einen Ölkonzern und durch Wilderer. Am Ende finden sie die mutige Gorillaforscherin, die sich auch mit großen Geldsummen nicht von ihrem Vorhaben, die Tierwelt zu bewahren, abbringen lässt. Ein absolut gelungener Olchi-Titel, der den Leser durch gut platzierte Olchi-Sprüche und -Taten zum Schmunzeln und Lachen bringt. Außerdem erfährt der Leser ganz nebenbei so einiges über die Fauna und Flora in Afrika sowie über die dort drohenden Gefahren für dieses Naturreservat. Die z.T. ganzseitigen farbigen Illustrationen ergänzen den Text wunderbar. Nach dem letzten, schwachen Olchi-Detektiv-Band (ID-A 36/13) ein Titel, der älteren Olchi-Fans wieder viel Spaß bereiten wird.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: ¬Die¬ Olchis (16 Medien)

Interessenkreis: Abenteuer Lustiges

Dietl, Erhard:
Safari bei den Berggorillas / Erhard Dietl. - Hamburg : Oetinger, 2014. - 158 S. : zahlr. Ill. (farb.) ; 22 cm. - (¬Die¬ Olchis)
ISBN 978-3-7891-3381-7 fest geb. : EUR 12.99

0017570001 - II J 0 - Signatur: II J 0 Die - Belletristik Kind