Bakker, Helene
Sherlock Holmes - Das Zeichen der Vier die berühmte Geschichte von Arthur Conan Doyle : in einfacher Sprache
Belletristik Erw.

Nachdem ihr Vater auf mysteriöse Weise verschwunden ist, erhält Miss Morstan jedes Jahr ein Geschenk: eine seltsame Perle. Wer sendet ihr diese Perlen? Und warum will sich der Unbekannte auf einmal mit ihr treffen? Weiterer Sherlock-Holmes-Klassiker, der gekürzt und in einfacher Sprache spannende Unterhaltung für die Zielgruppe bietet (vgl. "Das gesprenkelte Band", ID-A 11/16; "Der Mann mit der Narbe", ID-A 14/16). Hier spürt das Duo einen unbekannten "Wohltäter" auf, der einer jungen Frau jedes Jahr eine Perle schenkt. Wie andere Bücher des Verlags (z.B. "Papierkind", ID-A 6/16) zeichnet sich auch dieses durch kurze, einfache Sätze, ein großzügiges Schriftbild, die Vermeidung von Fremdwörtern und eine erklärende Wörterliste für schwierige Begriffe aus. Für alle Bibliotheken empfohlen, die Bücher in einfacher Sprache für Erwachsene anbieten möchten.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Leicht zu lesen

Bakker, Helene:
Sherlock Holmes - Das Zeichen der Vier : die berühmte Geschichte von Arthur Conan Doyle : in einfacher Sprache / Helene Bakker ; Übersetzung: Bettina Stoll. - Münster : Spaß am Lesen Verlag, 2016. - 120 Seiten ; 20 cm
Einheitssacht.: ¬The¬ sign of four
ISBN 978-3-944668-39-0 kt. : EUR 9.00

0028164001 - R 11 - Signatur: R 11 Bak - Belletristik Erw.