Stahl erobert die Welt unser wichtigster Werkstoff: Geschichte, Herstellung, Verwendung.
Sachbuch Erw.

Der Werkstoff Stahl wird umfassend von der Nutzung des Meteoriteneisens vor 6.000 Jahren über die frühe Eisengewinnung bis zur Herstellung modernster Spezialstähle und deren Verwendung vorgestellt. Obwohl neue, alternative Werkstoffe häufiger für Schlagzeilen sorgen als Stahl, ist er doch noch mit Abstand die Nummer Eins. Es gibt wenige Alltagsgegenstände, in denen kein Eisen verarbeitet ist und kaum welche, die nicht wenigstens Stahlwerkzeuge zu ihrer Herstellung benötigen. Köthe, bekannter Jugendsachbuchautor (hier zuletzt aus der Reihe Was-ist-was "Das große Buch der Experimente", ID-A 50/10), stellt den Rohstoff und seine Produkte von der Nutzung des Meteoriteneisens vor 6.000 Jahren über die frühe Eisengewinnung bis zur Herstellung modernster Spezialstähle dar. Das Buch ist ansprechend illustriert, der Text in sehr übersichtliche Abschnitte gegliedert und durch viele Experimentieranleitungen ("Probiere es selbst!") unterbrochen. Der im Fachverlag Stahleisen erscheinende Band wendet sich auch an Jugendliche (ca. ab 12 Jahre) - gut geeignet für Schülervorträge -, ist aber auch von interessierten Erwachsenen mit Gewinn zu lesen. Im Jugendbuchbereich kein Vergleichstitel bekannt; die "Stahlfibel" (BA 1/08) spart die Geschichte aus, ist anspruchsvoller und geht mehr in die Tiefe. (1 J, S)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Stahl Stahlbau Stahlherstellung Stahlverarbeitung

Stahl erobert die Welt : unser wichtigster Werkstoff: Geschichte, Herstellung, Verwendung. / Rainer Köthe. - Düsseldorf : Stahleisen, 2011. - 109 S. : überw. Ill. (überw. farb.), Kt. ; 31 cm
ISBN 978-3-514-00775-8 fest geb. : EUR 13.50

0011496001 - S 232 - Signatur: S 232 Sta - Sachbuch Erw.