Geiger, Arno
Unter der Drachenwand Roman
Belletristik Erw.

Im Jahr 1944 verbringt Veit seinen Fronturlaub am Mondsee. In Russland wurde er verwundet, seine Verletzungen müssen heilen. Er lernt 2 junge Frauen kennen, Margot und Margarete. Die Drei versuchen, etwas Normalität in eine Welt zu bringen, die gänzlich aus den Fugen geraten ist. Veit Kolbe verbringt ein paar Monate am Mondsee, unter der Drachenwand, und trifft hier 2 junge Frauen. Doch Veit ist Soldat auf Urlaub, in Russland verwundet. Was Margot und Margarete mit ihm teilen, ist seine Hoffnung, dass irgendwann wieder das Leben beginnt. Es ist 1944, der Weltkrieg verloren, doch wie lang dauert er noch? (Verlagstext) *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Zeitgeschichte

Geiger, Arno:
Unter der Drachenwand : Roman / Arno Geiger. - 1. Auflage. - München : Carl Hanser Verlag, 2018. - 480 Seiten ; 21 cm
ISBN 978-3-446-25812-9 fest geb. : EUR 26.00

0028473001 - R 11 - Signatur: R 11 Gei - Belletristik Erw.