Federson, Jenny
Verheimlicht Ein autobiografischer Jugendroman
Belletristik Erw.

"Mama ist tot!" Diese Worte ziehen der 18-jährigen Jenny den Boden unter den Füßen weg. Ihren Schmerz versucht sie mit Tabletten zu betäuben. Erst als sie Lukas kennen lernt, findet sie wieder ins Leben zurück. Die beiden heiraten, bekommen zwei Kinder. Doch dann wird Lukas arbeitslos, und obwohl sie von Hartz IV leben, verprasst er das wenige Geld. Jenny ist gezwungen, ein Doppelleben zu führen: Tagsüber ist sie Mutter und Ehefrau, nachts verkauft sie ihren Körper im Bordell. Jenny hat keine Lust mehr auf dieses Leben und will nur noch raus .

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Liebe Geld Sexualität Sexualerziehung Leseförderung Partnerschaft

Interessenkreis: Leicht zu lesen

Federson, Jenny:
Verheimlicht : Ein autobiografischer Jugendroman / Jenny Federson. - 1. - Mülheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2011. - (K.L.A.R. reality)
ISBN 978-3-8346-0796-6 6,50

0001433001 - R 11 JUG - Signatur: R 11 JUG Fed - Belletristik Erw.