Auel, Jean M.
Ayla und der Clan des Bären
Romane

Die Erde vor 30000 Jahren. das Mädchen Ayla ist nach einem schweren Erdbeben die einzig Überlebende ihres Stammes. Sie wird halbverhungert und verletzt von einer durchziehenden Neandertaler-Sippe entdeckt und aufgenommen. Ayla wird von der Medizinfrau des Clans aufgezogen, doch sie bleibt eine Fremde und das Mißtrauen wächst... Klappentext

Dieses Medium ist 2 Mal vorhanden. Klicken Sie auf Medienstatus anzeigen, um die Verfügbarkeit des Mediums zu prüfen.

Serie / Reihe: Kinder der Erde (2 Medien)

Schlagwörter: Urmenschen Urzeitensaga

Interessenkreis: Urmenschen

Auel, Jean M.:
Ayla und der Clan des Bären / Jean M. Auel. - 7. Aufl. - München : W. Heyne, 2007. - 604 S. - (Kinder der Erde; 1)
ISBN 978-3-453-21525-2 9,95 EUR

0034063001 - R 11 - Signatur: R 11 Aue - Romane