Labor Ateliergemeinschaft
Ich So Du So Alles super normal
Kinderliteratur

buchprofile-Rezension: Ein Buch, das eindrucksvoll zeigt: Alle Menschen sind unterschiedlich - "normal" gibt es nicht. Menschen, die "anders" sind, etwa eine andere Hautfarbe haben, werden oft ausgegrenzt. Tatsächlich aber sind wir alle völlig unterschiedlich, sehen unterschiedlich aus, haben unterschiedliche Wünsche und Vorstellungen und führen unterschiedliche Leben. Diese Tatsache stellen die Autoren auf moderne und kreative Weise in vielen Collagen, Comics, kurzen Artikeln und Bildern dar. Die nachdenklich machenden Texte sind in der Sprache junger Menschen geschrieben und behandeln eine Fülle an Themen wie Schlankheits- oder Schönheitsideale, Geschlechterstereotype oder körperliche Unzulänglichkeiten wie Kurzsichtigkeit etc. Die frechen Illustrationen und lustigen Bilder bringen pointiert ihre Aussage rüber. Die verschiedenen Darstellungsweisen sorgen für Abwechslung und unterstreichen die Botschaft, wie schön und bunt Anderssein doch ist. - Das Buch demonstriert eindrucksvoll, dass es normal ist, unterschiedlich zu sein und macht Mut, zu sich und seinen Besonderheiten zu stehen. - Sehr zu empfehlen auch als Schullektüre.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: ich bin ich Wahrnehmung Wahrnehmungsförderung normal

Interessenkreis: Mensch

Labor Ateliergemeinschaft:
Ich So Du So : Alles super normal / Labor Ateliergemeinschaft igurd Larsen ; Projekttexte: Laura Mark ; Profiltexte: Alisa Kotmair. - 1.Auflage. - Weinheim; Basel : Beltz Gelberg, 2017. - 176 S.: zahlr. Ill. (farb.). - Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2018
ISBN 978-3-407-82316-8 16,95 EUR

0041520001 - IIIF12 - Signatur: IIIF12 Lab - Kinderliteratur