Lagerlöf, Selma
Christuslegenden
eMedium

Selma Lagerlöf hat ihre "Christuslegenden" auf einer Palästinareise im Jahre 1899/1900 gesammelt und zusammen mit Erzählungen von ihrer geliebten Großmutter niedergeschrieben. Dank ihrer bildhaften Sprache ist es ihr gelungen, Geschichten der Bibel zu einem poetischen Erlebnis zu machen. In den "Christuslegenden" geht es um einfache Menschen, die Jesus begegnen, ohne von seiner Bedeutung als Sohn Gottes zu wissen, das Besondere an ihm und die von ihm ausgehende Kraft aber dennoch spüren. Die Legenden handeln vom Glauben, von der Barmherzigkeit, der Liebe und den Wundern.

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Lagerlöf, Selma:
Christuslegenden : nymphenburger Verlag, 2013. - 151 S.
ISBN 978-3-485-06088-2

EM-362659758 - Signatur: eBook - eMedium