Hawking, Stephen
Meine kurze Geschichte
eMedium

Die Lebensgeschichte eines GENIES UND KÄMPFERS Diese Erzählung, der tödlichen Erkrankung abgetrotzt, ist ein kleines Wunder. Hawking erzählt von seiner Kindheit und Jugend in Oxford und St. Albans, vom Ausbruch der degenerativen Erkrankung des motorischen Nervensystems (ALS), über das Leben mit der Krankheit und der ständigen Todesgefahr. Über Weltreisen, Leidenschaften und schräge Wetten unter Kosmologen. Zum ersten Mal schildert er, warum seine beiden Ehen nicht hielten und wie ihm seine Ehefrauen buchstäblich das Leben retteten. Zugleich stellt Stephen Hawking seine großen theoretischen Entdeckungen in ein neues Licht: seine Arbeiten über Schwarze Löcher, den Urknall und über Imaginäre Zeit, die einen neuen Blick auf die Geschichte des Universums eröffneten und ihn berühmt gemacht haben. (Laufzeit ca 2h 34)

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eAudio). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Hawking, Stephen:
Meine kurze Geschichte : Hörverlag, 2013. - 154 Min.
ISBN 978-3-8445-1436-0

EM-362999441 - Signatur: eAudio - eMedium