Fischer, Erica
Aimée & Jaguar eine Liebesgeschichte, Berlin 1943
Belletristik

Bis zum Jahr 1942 führt die 29jährige Lilly Wust das -- soweit in Kriegszeiten möglich -- unbeschwerte Leben einer ganz normalen deutschen Hausfrau und Mutter dieser Zeit. Sie heiratet, bringt in kürzester Zeit vier Kinder zur Welt, erhält das Mutterkreuz und ist damit beschäftigt, den Haushalt mit den zugewiesenen Lebensmittelkarten so gut wie möglich zu führen, während ihr Mann -- ein kleiner Bankbeamter -- an der Front ist. In der Wohnung hängt, wie in vielen anderen Wohnungen, ein Porträt Adolf Hitlers und ihr Weltbild ist hauptsächlich durch die regelmäßige Lektüre des Völkischen Beobachters geprägt.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: dtv (7 Medien)

Schlagwörter: Liebe Liebesgeschichte Berlin 1943

Fischer, Erica:
Aimée & Jaguar : eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 / Erica Fischer. - 4. Aufl. - München : Deutscher Taschenbuch Verl. - 308 S. - (dtv; 8406). - Literaturverz. S. 293 - 295
ISBN 978-3-423-08406-2 bro.

1027717001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik