Holtz-Baumert, Gerhard
Alfons Zitterbacke Geschichten eines Pechvogels
Kinderliteratur

Alfons ist, wie so sagt, ein Pechvogel. Irgendwie geht ihm alles daneben. Der Wellensittich lernt weder sprechen noch apportieren, dafür aber geht die halbe Wohnung zu Bruch. Und wer hat Schuld? Natürlich Alfons. Und dazu dieser Familienname: ZITTERBACKE. Sogar dieLehrer lächeln, wenn sie diesen Namen im Klassenbuch lesen. Wer da mitlächelt ist wohl auch klar: die ganze Klasse feixt und grient. Aber Alfons ist ein starker Typ. Er steckt auch was weg und sieht den Erwachsenen manches nach. Auch wenn es nicht immer danach aussieht...


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Alfons Zitterbacke (3 Medien)

Schlagwörter: Lustig Pechvogel

Holtz-Baumert, Gerhard:
Alfons Zitterbacke : Geschichten eines Pechvogels / Gerhard Holtz-Baumert. - 1. Auflage. - Leipzig : LeiV Buchhandels-u.Verlangsanstalt, 1994. - 150 Seiten : Illustrationen. - (Alfons Zitterbacke; Band 1)
ISBN 978-3-928885-76-8

1032337001 - II J 0 - Signatur: II J 0 - Kinderliteratur