Gebhardt, Miriam
Als die Soldaten kamen Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs
Sachliteratur

Die Soldaten, die am Ende des 2. Weltkriegs Deutschland von der nationalsozialistischen Herrschaft befreiten, brachten für viele Frauen neues Leid: Sie wurden Opfer sexueller Gewalt - überall im Land. Auf Basis vieler neuer Quellen umreißt Gebhardt erstmals historisch fundiert das Ausmaß der Gewalt bei Kriegsende und in der Besatzungszeit. Zugleich beschreibt sie eindrücklich, wie die vergewaltigten Frauen auch in späteren Jahren immer wieder zu Opfern wurden.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: 2. Weltkrieg Vergewaltigung Historischer Roman Zweiter Weltkrieg sexueller Gewalt Mißbrauch Frauen Wahrheit Gewalt

Gebhardt, Miriam:
Als die Soldaten kamen : Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs / Miriam Gebhardt. - 2. Auflage. - Stuttgart : DVA, 2015. - 350 S.
ISBN 978-3-421-04633-8 Geb. : 21,99 EUR

1029543001 - D 343 - Signatur: D 343 - Sachliteratur