Strittmatter, Eva
Auf einmal war es schon das Leben Gedichte. Essays. Briefe
Belletristik

Wenige Wochen nach ihrem Tode doch noch ein neues Buch von Eva Strittmatter! Ihrer Lektorin Almut Giesecke gelang aus der Fülle des Geschrieben das schier Unmögliche: Eine Auswahl der wohl schönsten und eindrücklichsten Texte und Gedanken aus dem Lebenswerk Eva Strittmatters. "Auf einmal war es schon das Leben" Noch ist es ganz unwirklich, dass diese vor Jahren geschriebene Rückschau im Gedicht "Mondnacht" nun die Wirklichkeit beschreibt. Der kleine neue Band tröstet ein wenig darüber hinweg, dass wir diese Lyrikerin nicht mehr in unserer Welt haben. Es ist so, als begleite sie uns nun anders... Zum Beispiel in diesen 161 Seiten ihres letzten Buches. Anzumerken: Das schöne Nachwort von Kerstin Decker!


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Briefe Gedichte Essay

Strittmatter, Eva:
Auf einmal war es schon das Leben : Gedichte. Essays. Briefe / Eva Strittmatter. - 1. - Berlin : Aufbau. - 176 S.
ISBN 978-3-351-03355-2 14,95 : geb. 749/12

1021828001 - R 20 - Signatur: R 20 - Belletristik