Mantel, Hilary
Brüder ; das perfekte Opfer ; Roman
Belletristik

Brüder folgt drei sehr unterschiedlichen jungen Männern in die Wirren der Französischen Revolution. Da ist Georges Danton: ehrgeizig, energisch, hoch verschuldet. Maximilien Robespierre: klein, gewissenhaft und furchtsam. Und schließlich Camille Desmoulins: ein Rhetorikgenie, charmant und gutaussehend, aber auch wankelmütig und unzuverlässig. Während diese drei Helden in den berauschenden Sog der Macht geraten, macht jeder für sich die Erfahrung, dass Ideale auch eine dunkle Seite haben. Gemeinsam entfesseln sie einen Schrecken, dem sich niemand entziehen kann. Brüder ist zu gleichen Teilen packende Erzählung und faszinierend akkurates Panorama eines der erschütterndsten Ereignisse der Weltgeschichte. Mit spitzer Feder zeichnet Hilary Mantel ihre Charaktere, legt ihnen jene scharfzüngigen Dialoge in den Mund, für die sie die Leser von Wölfe zu Recht lieben, und lässt Geschichte so auf unnachahmliche Weise lebendig werden.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Tudor (5 Medien)

Schlagwörter: Historie Historischer Roman Französische Revolution Tudor

Mantel, Hilary:
Brüder : ; das perfekte Opfer ; Roman / Hilary Mantel. Aus d. Engl. von Katrin Razun u. Sabine Roth. - Köln : DuMont-Buchverl., 2013. - 1100 S. - (Tudor; 3)
Einheitssacht.: Gone girl
ISBN 978-3-8321-6226-9 14,00 : bro. 906/13

1024819001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik