Lorentz, Iny
Das Vermächtnis der Wanderhure Roman
Belletristik

Als Maries Todfeindin Hulda erfährt, dass ihre Rivalin wieder schwanger ist, schmiedet sie einen perfiden Plan: Marie soll entführt und für tot erklärt werden. Zunächst scheint der Plan zu gelingen: Marie landet in den Händen eines Handelsherrn, der sie als Sklavin verkaufen lässt. Zusammen mit dem Sohn, den sie inzwischen geboren hat, gerät sie in den Besitz von Anna, Gemahlin des Neffen des Großfürsten von Moskau. Es gelingt ihr, Annas Vertrauen zu gewinnen, doch dann schwebt diese selbst in höchster Gefahr und muss fliehen. Als es Marie endlich gelingt, unter Einsatz ihres Lebens den Weg in die Heimat zu finden, muss sie feststellen, dass ihr geliebter Michel nicht mehr frei ist à


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: ¬Die¬ Wanderhure (14 Medien)

Schlagwörter: Historie

Lorentz, Iny:
¬Das¬ Vermächtnis der Wanderhure : Roman / Iny Lorentz. - 3. - München : Knaur. - 714 Seiten. - (¬Die¬ Wanderhure; 3)
ISBN 978-3-426-66202-1 bro.: 9,99

1011798001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik