Pearse, Lesley
Der Zauber eines frühen Morgens Roman
Belletristik

In Blackheath/England im Jahr 1914 lebt Belle inzwischen glücklich verheiratet mit ihrem Jugendfreund Jimmy und hat erfolgreich einen Hutsalon eröffnet. Nicht nur wegen ihrer eleganten Modelle, sondern auch wegen ihres selbstbewussten Auftretens gilt sie als Französin. Obwohl sie schwanger ist, hilft sie spontan der ihr unbekannten Miranda, eine qualvolle Abtreibung zu überstehen und freundet sich mit ihr an. Jimmy meldet sich wegen des sozialen Drucks beim Militär. Dann wird Belle in ihrem Laden brutal überfallen, erleidet eine Fehlgeburt und wird von einem Reporter bedrängt, der um sie einen Skandal wittert. Daraufhin lässt sich vom Roten Kreuz als Krankenschwester nach Frankreich vermitteln. Dort trifft sie inmitten der Kriegswirren auf Etienne, ihre 1. Liebe und gerät in Versuchung, Jimmy untreu zu werden. Trotz des kitschigen Titels warmherzig und spannend erzählt, wobei ein gut recherchierter sozialer Background einfließt. Einstieg auch ohne Kenntnis der Vorgeschichte möglich. Für - ältere - Leserinnen gut einsetzbar.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Historischer Roman England Träume

Pearse, Lesley:
¬Der¬ Zauber eines frühen Morgens : Roman / Lesley Pearse. - 2. Aufl. - Köln : Bastei Lübbe, 2013. - 541 S. (Belle; 2)
Einheitssacht.: ¬The¬ promise . - 2. Teil von Doch du wirst...Aus dem Engl. von Britta Evert
ISBN 978-3-404-16803-3 Bro. : 9,99 EUR

1029519001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik