Atkinson, Kate
Glorreiche Zeiten Roman
Belletristik

Teddy Todd wächst behütet auf dem Land auf. Im 2. Weltkrieg fliegt er als Pilot Bombenangriffe auf Deutschland. Diese erschütternden Erlebnisse prägen ihn für den Rest seines Lebens. Der nicht chronologisch erzählte Familien- und Episodenroman ist die unabhängige Fortsetzung von "Die Unvollendete". Teddy Todd wächst als Lieblingskind seiner Mutter behütet auf dem Land auf. Im 2. Weltkrieg fliegt er als Pilot Bombenangriffe auf Deutschland. Dies prägt ihn für den Rest seines Lebens. Die Beziehung zu seiner unsympathischen Tochter ist schwierig, die zu seinen Enkelkindern jedoch sehr liebevoll. Die Geschichte um Teddys Familie, die in nicht chronologischen Einzelepisoden aus verschiedenen Sichtweisen erzählt wird und durch Vor- und Rückblenden ein eng gewobenes Gesamtbild vermittelt, ist die unabhängige Fortsetzung von "Die Unvollendete". Wie ein Gedankenstrom wird mitten im Erzählen etwas vorweggenommen, das in der Zukunft passieren wird oder etwas aus der Vergangenheit Erinnertes reflektiert. Oft ist dabei tragisch, wie Missverständnisse zu Entfremdungen führen. Zentrales und ergreifend erzähltes Thema sind Teddys erschütternde Erlebnisse als Bomberpilot. Die überraschende Wendung am Ende stellt alles auf den Kopf. Die vielen Puzzleteile und Schicksale sowie die subtile Bildersprache erfordern Konzentration. Ein ungewöhnlicher, anspruchsvoller Roman der britischen Autorin. Empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Endgame (4 Medien)

Schlagwörter: England Fliegerei 20. Jahrhundert Nachkriegsgeneration 1. Weltkrieg

Atkinson, Kate:
Glorreiche Zeiten : Roman / Kate Atkinson. Aus dem Engl. von Anette Grube Ben Dreyer. - deutschspr. Ausg. - München : Droemer. - 507 S. - (Endgame; 2)
Einheitssacht.: ¬A¬ God in ruins . - Aus dem Englischen von Annette Grube
ISBN 978-3-426-28129-1 geb.: 19,99

1031235001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik